„Nicht unsere Stimmungen prägen unsere Gedanken:
Es sind unsere Gedanken, die über unsere Stimmungen entscheiden.“

Aaron T. Beck


Gruppentherapie

Als neues Angebot in unserer Praxisgemeinschaft bieten wir ab März 2019 Donnerstagvormittags neben der Einzeltherapie auch eine Gruppentherapie mit maximal 9 Teilnehmern an. Die Sitzungen werden von der Krankenkasse in voller Höhe übernommen.

Die Gruppe „Raus aus dem Stimmungstief“ ist eine halboffene Gruppe, es gibt einen festen Teilnehmerkreis, aber nicht alle Teilnehmer beginnen und beenden die Gruppe zum selben Zeitpunkt. Anders als bei der Einzeltherapie dauert die Gruppe pro Treffen 100 Minuten. Durch diese längere Zeiteinheit ist gewährt, dass möglichst viele Teilnehmer sich einbringen und ihr Anliegen bearbeiten können.

Uns ist es wichtig, eine Atmosphäre zu schaffen, die von gegenseitigem Vertrauen und Wertschätzung geprägt ist. In den Einzelgesprächen haben wir immer wieder erlebt, dass sich Menschen oft sehr alleine mit ihren Themen fühlen und davon überzeugt sind, dass kein anderer solche Gedanken oder Gefühle haben kann. Dabei kann es oft sehr entlastend sein, zu erfahren, dass man mit vielen Ansichten oder Problemen nicht alleine da steht.
Neben der Möglichkeit, sich einzubringen und von seinen individuellen Erfahrungen zu berichten, ist es uns auch wichtig, Ihnen konkrete Strategien anzubieten, wie man wieder ins seelische Gleichgewicht kommen kann. Dabei werden u.a. Themen wie Achtsamkeit, Selbstmitgefühl, das „innere Konto“, Reduzierung von perfektionistischen Leistungsansprüchen, Emotionsregulation und Akzeptanz für negative Gefühle eine Rolle spielen. Mit diesem Angebot möchten wir einladen, in einem geschützten Rahmen Belastungen im Leben zu verändern, um wieder eine größere Lebensqualität zu erreichen.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme an der Gruppe haben, kontaktieren Sie uns gerne.

Wir können dann zunächst einen Einzeltermin in Form einer Psychotherapeutischen Sprechstunde mit Ihnen vereinbaren, um mögliche Fragen zu klären und gemeinsam mit Ihnen einzuschätzen, ob die Gruppentherapie ein passendes Angebot für Sie sein kann.